Sowohl Hunde als auch Menschen brauchen dringend Entspannung. Ein erholsamer Tag zusammen zu verbringen ist ein sehr schönes Projekt. Verbringen Sie einen ganzen Tag in Zeitlupe, ohne Stress und ohne Druck, um sich auszuruhen und die guten Dinge im Leben zu genießen. Und wenn Sie einen Hund haben, ist es sogar noch besser, weil auch sie von Zeit zu Zeit einige Momente der Entspannung brauchen.

Wie Sie bereits wissen, wird alles, was Sie tun, besser zusammen sein, aber falls Sie keine Ideen mehr haben und die Dinge auf den Kopf stellen möchten, haben wir einige lustige Dinge mit Ihrem pelzigen Freund zusammengestellt.

Die meisten Hunde lieben es, im Auto zu fahren. Sie können Ihren Hund mitnehmen, wenn Sie Freunde oder Familie besuchen. Machen Sie einen Abstecher, um mit Ihrem pelzigen Freund in einem hundefreundlichen Geschäft einzukaufen. Einige Hunde lieben es, sich Tierfachgeschäfte anzusehen. Sie können sich auch gemeinsam mit Spielzeug eindecken.
Suchen Sie sich einen Ort aus, an den Ihr pelziger Freund gerne geht, und nehmen Sie ihn mit auf einen Ausflug, um ihn glücklich zu machen. Dies macht auch Spaß, da Ihr Hund dadurch eine andere Umgebung erleben kann. Eine Wanderung im Wald gibt Ihrem Hund die Möglichkeit, die natürliche Umgebung zu erkunden und zu genießen. Vielleicht gibt es einen See oder Strand, an dem Ihr Hund gerne schwimmt.

Vielleicht gibt es in Ihrer Nachbarschaft eine hundefreundliche Kneipe, ein Restaurant oder ein Café, in dem Sie eine Weile mit Ihrem besten Hundefreund abhängen können. In einigen Geschäften sind Hunde an der Leine, sodass Ihr Hund einfach gerne mit Ihnen durch das Geschäft streifen kann. Oder Ihr Hund könnte einfach mit dem Auto mitfahren oder einen Freund oder ein Familienmitglied besuchen, den Ihr Hund gerne sieht. Das Ziel ist es, etwas zu finden, von dem Sie wissen, dass es Ihrem Hund gefällt. Berücksichtigen Sie daher die Vorlieben Ihres Hundes.


Das Verstecken mit einem Kleidungsstück oder einem Spielzeug kann eine Herausforderung für Ihren Hund sein. Das Einrichten einer hundefreundlichen „Eiersuche“ ist eine großartige Möglichkeit, die Geruchs- und Geruchsspielfähigkeiten Ihres Hundes zu testen. Das Schöne ist, dass die Eiersuche in Ihrem eigenen Garten oder überall in Ihrem Zuhause durchgeführt werden kann, wenn Sie mit dem verfügbaren Platz kreativ werden. Eiersuche mit Ihrem pelzigen Freund ist eine lustige Aktivität für die ganze Familie, solange Sicherheit oberste Priorität hat.

Gehen Sie mit Ihrem kleinen Kumpel schwimmen, aber bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass der Strand oder See hundefreundlich ist und dass Sie ein Badetuch für Ihren Waggy-Hund mitbringen. Nehmen Sie Ihren Hund mit auf eine Bootsfahrt.

Egal in welcher Jahreszeit Sie sind, es gibt immer Spaß direkt vor Ihrer Tür. Laufen Sie durch eine Sprinkleranlage oder spielen Sie während eines Schneesturms mit Schneebällen, aber bedecken Sie Ihren Hund vorsichtig mit einem Hundemantel oder einer Jacke.

Geben Sie Ihrem Hund ein Mani-Pedi oder eine Spa-Sitzung. Buchen Sie eine Doga-Sitzung für Ihren pelzigen Freund und geben Sie der Hundehaltung nach unten eine neue Note. Versuchen Sie es mit Inlineskaten. Besuchen Sie ein weit offenes Feld, damit Ihr pelziger Freund an der Leine läuft und Eichhörnchen jagt. Besuchen Sie gemeinsam einen Kürbisbeet. Finden Sie den nächstgelegenen Hundepark außerhalb der Leine und lassen Sie Ihren pelzigen Freund sich unterhalten oder machen Sie mit Ihrem treuen Begleiter einen Rundgang durch Ihre Stadt und machen Sie an allen tierfreundlichen Orten Ihrer Stadt Boxenstopps, um sich verwöhnen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.